Dispokredit auf kredit-informant
Kredit-Informant
HomeImpressum


Dispokredit

Dispokredit oder Kontokorrentkredit

Ein Kontokorrentkredit ist eine Vereinbarung zwischen Kreditnehmer und Kreditgeber, die es dem Kreditnehmer gestattet, ungefragt bis zu einem vereinbarten Limit einen Kredit in Anspruch zu nehmen. Abgerechnet wird dieser Kredit an zuvor festgelegten Terminen. Man bezeichnet einen solchen Kredit als Kredit in laufender Rechnung.

Die typische Erscheinungsform dieses Kredites ist der Dispo auf einem Girokonto. Man hat dabei von seiner Bank eine Möglichkeit bekommen, vom Konto auch dann Geld zu erhalten, wenn nicht mehr genügend Guthaben auf dem Konto vorhanden sein sollte. Diese Möglichkeit wird auch Dispositionsrahmen oder kurz Dispo genannt. Die Abrechung der Kreditinanspruchnahme erfolgt in der Regel alle 3 Monate. Dann wird das Konto saldiert und festgestellt, wer Zinsen zu zahlen hat. Üblicherweise wird dafür ein Zins vereinbart, der auf den ersten Blick relativ hoch erscheinen mag.

Was bei dieser Kreditform allerdings zu beachten ist, ist die Tatsache, dass er laufend verrechnet wird. Jede Einzahlung mindert sofort den Kreditbetrag. Allerdings erhöht jeder weitere Verfügung die Kreditsumme. Aus dieser Abrechnungstechnik ergibt sich, dass ein Dispokredit manchmal die günstigere Alternative einer Finanzierung darstellt.

Dazu ein Beispiel:

Im Durchschnitt sollen 1.000 EUR dem Konto monatlich gutgeschrieben werden, davon werden 800 EUR wieder für die laufenden Kosten abgehoben, so dass ein Betrag von 200 EUR auf dem Konto verbleibt und somit zur Kreditrückzahlung verwendet werden kann. Weiterhin soll der Zinssatz für den Dispokredit bei 10% p.a. ( = pro Jahr) liegen. Weitere Kosten fallen nicht an. Betrachten wir nun die Finanzierung einer Summe von 1.000 EUR, dann ergibt sich folgender Kontoverlauf.

Die Zinsberechnung ergibt sich dann aus: Das Konto war einen Monat mit 1.000 EUR im Minus, dann einen Monat mit 800 EUR, dann einen Monat mit 600 EUR usw. Nach der einfachen Zinsrechnung errechnen sich dann die Zinsen in der Tabelle.

MonatKontostandZinsen
1-1.000,008,33
2-800,006,66
3-600,005,00
4-400,003,33
5-200,001,66
60,000,00
  24,98

Wie man erkennen kann, war diese Finanzierung mit knapp 25 EUR relativ günstig. Das muss jedoch nicht immer so sein. Was sich im speziellen Fall günstiger rechnet, kann Ihnen Ihr Berater sicherlich genauer und auch besser ausrechnen. Ein Dispokredit eignet sich in jedem Fall dazu, einen kurzfristigen finanziellen Engpass auszugleichen. Bei längerfristigem Finanzbedarf ist dies sicher nicht die günstigste Möglichkeit. Bei größeren Anschaffungen wie beispielsweise einem Auto oder hochwertigen Möbeln sollte man einen Blick auf einen Ratenkredit werfen.

Merksatz:

Ein Dispokredit ist oft die erste Wahl bei kurzfristigem Finanzierungsbedarf.