Annuitaetenkredit auf kredit-informant
Kredit-Informant
HomeImpressum


Annuitätenkredit

oder Annuitätendarlehen

Tilgungsverlauf Diese Form des Kredites wird häufig bei langlebigen Wirtschaftgütern oder Investitionsgüten verwendet. Im Allgemeinen zählen dazu die Finanzierungen von Immobilien, Schiffen, Flugzeugen und Maschinen. Bei der Finanzierung von Letzteren spricht man jedoch eher von Investitionskrediten. Ziel einer solchen Kreditaufnahme ist oft eine hochwertige Immobilie oder sonstige Investition. Der Kredit wird in immer gleichen Jahresraten (also per Anno) getilgt und verzinst. Diese jährliche Rate nennt man auch Annuität; diese Kreditform bekam auch daher ihren Namen. Wie in der Graphik erkennbar ist, sinkt der Zinsanteil an der Jahresrate im Laufe des Kredites, wogegen der Tilgungsanteil steigt.

Üblicherweise wird für solche Kredite ein jährlicher Zinssatz und eine jährliche Tilgungsrate vereinbart. Die übliche Laufzeit eines solchen Kredites beträgt somit in etwa 30-40 Jahre. Eine Berechnung dazu finden Sie hier. Durch die Wahl eines höheren Tilgungssatzes kann die Laufzeit verkürzt werden, was allerdigs die monatliche Rate verteuert.

Dem wichtigen Finanzierungsgrundsatz, dass die Finanzierung nie länger als die Nutzung eines Gegenstandes laufen sollte, tragen diese Kreditformen Rechnung. Durch eine entsprechnde Auswahl des Tilgungssatzes kann die Laufzeit des Kredites angepasst werden.

Ebenfalls häuig bei dieser Kreditform anzutreffen ist eine Auszahlung der Kreditsumme in mehreren Teilbeträgen. Beim Hausbau erfolgt dies in der Regel nach dem Baufortschritt. Eine Variante ist z.B. 50% bei der Rohbauabnahme, weitere 25% bei Fertigstellung der Innenputzarbeiten und die restlichen 25% bei Bezugsfertigkeit der Immobilie. Andere Modalitäten sind denkbar und werden im Kreditvertrag festgeschrieben. Der Bauherr reicht die entsprechenden Nachweise bei der Bank ein und erhält daraufhin die vereinbarten Teilbeträge des Darlehens.